Startseite
Jumeirah Moschee
The Palm Dubai
Bonita Springs
Cape Coral
Curacao Insel
Brevard Zoo Melbourne
Geschichte Abu Dhabi
Herald Square
Little India Singapur
Tampa in Florida
Windsor Castle
Eiffel Tower Experience
American Airlines
Bellagio Botanical Garden
 

Jumeirah Moschee

 
Jumeirah Moschee in Dubai
 

Die Jumeirah Moschee in Dubai wurde von 1975 bis 1978 auf Geheiß der Herrscherfamilie Maktoum erbaut. Sie besteht vollständig aus weißem Stein und gehört wohl zu den imposantesten Moscheen der Welt. Sie ist die größte Moschee Dubais und befindet sich direkt an der Jumeirah Beach Road, südwestlich von Bur Dubai. Ihren Namen verdankt sie dem Stadtteil Jumeirah, einem bekannten Villen- und Wohnviertel. Direkt vor der Moschee liegt der weiße Sandstrand. Die Bedeutung dieses wunderschönen Gebäudes für Dubai lässt sich daran erkennen, dass es auf den 500 Dirham-Geldscheinen abgebildet ist.

Das beeindruckende Bauwerk fasziniert, durch zahlreiche arabische Verzierungen und Ornamenten an Säulen und Arkaden, Besucher aus aller Welt. Auffallend sind auch die fünf Kuppeln am Dach, umgeben von zwei 70 Meter hohen Minaretttürmen, wobei die Hauptkuppel sich direkt über dem zentralen Gebetsraum befindet. Der kunstvolle Teppich ist so ausgelegt, dass er den Gläubigen die Gebetsrichtung nach Mekka anzeigt. Die Moschee bietet Platz für ca. 1200 Menschen. Einen bleibenden Eindruck hinterlässt sie vor allem abends. Durch die fantastische Beleuchtung von allen Seiten erstrahlt die Moschee in hellem Licht und ist somit ein heiß begehrtes Fotoobjekt.

Eigentlich ist es Nichtgläubigen nicht gestattet die Moschee zu betreten. Die Jumeirah Moschee bietet jedoch Führungen an, bei der Sie auch viel von den Bräuchen und Riten der muslimischen Kultur erfahren können. Aus Respekt gegenüber den Gläubigen gilt eine Kleiderordnung, dass das Tragen von schulterfreien Shirts, kurzen Hosen und Röcken verbietet. Ebenso zieht man die Schuhe aus und verschleiert die Haare. Die Führung dauert ca. eine Stunde und wird in englischer Sprache abgehalten. Es gibt allerdings die Möglichkeit private Führungen in anderen Sprachen zu organisieren. Um das Land und die Menschen mit ihrer Kultur besser zu verstehen und mehr Einblick zu erhalten, ist diese Führung bestens geeignet. Deshalb sollten Sie unbedingt einen Besuch der Jumeirah Moschee in Dubai einplanen.

ImpressumDatenschutzBildnachweis